T O U R E N B E R I C H T E    2 0 2 2


Ein Likör mit den Klosterbrüdern

Zum Zisterzienserkloster im Bochumer Stadtteil Stiepel

Tourbeschreibung:

Aus Brambauer hinaus geht es nach Brechten zum NSG Grävingholz. Das lassen wir links liegen und fahren an Dortmund-Lindenhorst an den Dortmund-Ems-Kanal. Am Dortmunder Hafen und an der Halde Deusen vorbei erreichen wir den Revierpark Wischlingen. Nachdem wir Dortmund-Marten durchradelt haben geht es Stück am Schmechtlingsbach...[weiterlesen/Infos]


Das "Westfälischem Meer" im Sauerland

Eine Radtour von Soest über dem Möhnesee bis nach Unna

Samstag, den 23.07.2022

Tourbeschreibung:

Start der heutigen Tour ist Soest. Zur Zeit der Hanse gehörte die "heimliche Hauptstadt Westfalens" zu den wichtigsten Städten in Westfalen. Das lässt sich auch heute noch an vielen imposanten Bauten ablesen, z. B. an den Kirchen, deren Silhouette Besucher der Stadt schon von weitem willkommen heißt, aber auch an alten...[weiterlesen/Infos]


De Utflug to n Sülverhochtiet

Durch das Calenberger Land nach Schaumburg-Lippe

Freitag, den 15.07.2022 bis Samstag, den 16.07.2022

Tourbeschreibung:

Vom Hauptbahnhof führt uns die Tour die Mitte von Hannover am Neuen Rathaus vorbei zum Maschsee. Zwischen HDI Arena und dem Maschsee, radeln wir auf den „Leine-Heide-Radweg“. Jetzt haben wir die Leine an unserer Seite und sie wird uns die nächsten Kilometer langsam aus der Stadt führen. Ohne mit dem Autoverkehr in Berührung zu....[weiterlesen/Infos]


Einen Burger an der Quelle des Phönix-Sees

Tour über den Phönixsee zur Emscherquelle

Samstag, den 10.07.2022

Tourbeschreibung:

Start der heutigen Radtour ist das Lüntec-Café in Brambauer. Auf der Seilbahntrasse radelnd gelangen wir aus Brambauer hinaus. An der Halde Minister Achenbach vorbei wird die A2 unterquert und der Dortmund-Ems-Kanal erreicht. Ab den Volksgarten Mengede folgen wir der ehemaligen Köttelbecke (die Emscher), sie führt uns an der Halde...[weiterlesen/Infos]


Von Horst „Schimmi“ Schimanski zum Herkules von Gelsenkirchen

Tour von der "Sechs-Seen-Platte über Zeche Zollverein zum Nordsternpark

Samstag, den 25.06.2022

Tourbeschreibung:

Nach dem der Duisburger Bahnhof mit der Bahn erreicht wird, fahren wir zu unserem ersten Ziel die „Horst-Schimanski-Gasse“. Die Gasse ist eine rund 30 Meter lange Straße in Duisburg-Ruhrort, die nach dem „Kult-Kommissar“ aus der Krimireihe „Tatort“ benannt wurde. Danach wird ein Abstecher, zur „Rhein-Orange“, sie ist eine Skulptur....[weiterlesen/Infos]


Auf der Friedensroute zur Blauen Lagune

Auf den Spuren des Westfälischen Friedens

Mittwoch, den 15.06.2022 bis Donnerstag, den 16.06.2022

Tourbeschreibung:

Wir radeln vom Osnabrücker Bahnhof aus, durch die Innenstadt am Schloss Osnabrück vorbei ins Tecklenburger Land. Von hier führt uns unserer Tour auf der Friedensroute „West“, raus aus Osnabrück. Nach einigen Kilometern kommt der Ort Haßbergen in Sicht. Weiter geht es am Hübel (ein Höhenzug) vorbei zu den Ortschaften Narup-Hagen und Leeden bis wir Lengerich....[ weiterlesen/Infos ]


Zum Kinderzimmer von Annette von Droste-Hülshoff

Burg Hülshoff ist eine typisch westfälische Wasserburg

Samstag, den 11.06.2022

Tourbeschreibung:

Start der heutigen Radtour ist Münsteraner Hauptbahnhof. Durch die Altstadt radeln wir am fürstbischöflichen Residenzschloss von Münster vorbei bis an die Stadtgrenze. Auf ruhigen Nebenstraßen wird nach einigen Kilometern die Wasserburg Hülshoff erreicht. Nach genauer Betrachtung der Burg führt uns die Tour an einer wenig...[ weiterlesen/Infos ]


1835 - "Der letzte Wolf in Westfalen"

"Es war einmal" im Münsterland

Samstag, den 21.05.2022

Tourbeschreibung:

Der Weg führt uns auf der Seilbahntrasse, vorbei am Lüntec-Zentrum mit seinem markanten „Colani-Ei“, bis hin ins Naturschutzgebiet „Lippeauen Lünen“. Nachdem wir Alstedde, ein Ortsteil von Lünen, durchfahren haben, kommt der Ruheforst in Cappenberg schnell näher. Weiter durch den Cappenberger Wald fahrend,... [ weiterlesen/Infos ]


Die Alltagsmenschen sind unter uns!

Radtour zur Ausstellung nach Nordkirchen

Samstag, den 14.05.2022

Tourbeschreibung:

Los ging es in Brambauer, wo uns die Route nach Lippholthausen, vorbei an der Schlossmühle „Buddenburg“, führte. Durch das NSG Lippeaue von Lünen radelten wir Alstedde. Entlang des NSG Lippeaue Selm fahrend ging es an Bork vorbei nach Selm in den „Auenpark“. Weiter führte die Route entlang am Ternscher See [ weiterlesen/Bilder ]


Drache, Zeche, Horizont - die Bergehalde Hoheward

Tour zum Horizontobservatorium nach Herten

Samstag, den 30.04.2022

Tourbeschreibung:

Los ging’s in Brambauer. Auf der Seilbahntrasse fuhren wir am Kühlturmfundament vorbei in Richtung Halde „Minister Achenbach I/II“ bis zum Dortmund-Ems-Kanal. Weiter ging die Tour durch das NSG „Im Siesack“, am Überflutungsgebiet der Emscher bei Niedernette und am Nahverkehrsmuseum Mooskamp bis hin zum „Rahmener Wald“. [ weiterlesen/Bilder ]


Blaues Blut im Ruhrpott

Auch im Ruhrgebiet gibt es Schlösser und Burgen

Karfreitag, den 15.04.2022

Tourbeschreibung:

Von unserem Startpunkt aus fahren wir nach und durch Waltrop bis wir den Datteln-Hamm-Kanal erreichen. Nach einigen Kilometern treffen wir dann auf den Dortmund-Ems-Kanal, den folgen wir bis nach Datteln. Nachdem wir Datteln hinter uns gelassen haben geht es durch die Bauerschaft Hagem bis nach Oer-Erkenschwick. Von hier aus radeln wir....weiterlesen/Bilder ]


Zur Kirschblüte und zum Radschnellweg Ruhr 1 (RS1)

Radtour in den Frühling nach Dortmund

Samstag, den 26.03.2022

Tourbeschreibung:

Von Brambauer führte uns die heutige Tour über Brechten, am NSG Grävingholz an den Dortmund-Ems-Kanal. Diesen folgten wir bis zum Dortmunder Hafen, wo es anschließend auf den Emscher-Radweg nach Dortmund-Dorstfeld ging. Im Ortsteil Dorstfeld bogen wir in die Innenstadt-West ein, wo es auf ruhigen Nebenstraßen [ weiterlesen/Bilder ]


Reise zu den Riesen "Tippulus" und "Stimberg"

Radtour zum "Tippelsberg" im Norden Bochums

Samstag, den 19.03.2022

Tourbeschreibung:

Die erste Tour des Jahres führte uns aus Brambauer hinaus zum Tippelsberg in den Norden Bochums. Bei Mengede streiften wir den Volksgarten, ehe uns die Route in die Emscher Auen bei Ickern führte. Weiter fuhren wir an den und durch den Beerenbusch bis nach Castrop-Rauxel. Vorbei an der Europahalle ging.[ weiterlesen/Bilder ]