T A G E S T O U R E N   2 0 2 1


Infos zu den Touren in der Corona-Zeit

  • Um die Tour durchführen zu können, müssen wir weiterhin mit den erforderlichen Einschränkungen und Auflagen zur Hygiene und Abstandshaltung, sowie zur Führung einer Kontaktliste unter Wahrung des Datenschutzes arbeiten. Hierzu  setzen wir die LUCA-App ein. Jeder Teilnehmer muss die App auf sein Smartphone installiert haben.
  • Mitfahren kann jeder der den vollen Impfschutz besitzt oder einen aktuellen negativen Schnelltest vorweisen kann.
  • Sollte man wieder in Lokalitäten einkehren können, ist hierzu ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen.


Auf den Spuren von Siegfrieds ″Schosstier″

Der Drachenfels – Ein sagenhafter Ort (Siebengebirge)

Datum:

Tourenleitung:

Treffpunkt:

Start / Ziel:

StreckenINFO:

Anmeldung unter:

Teilnehmer:

Anreise (Kosten): 

Samstag, den 07.08.2021

André Medzech

Lüntec "UFO" Brambauer ● 08:00 Uhr

Siegburg / Siegburg

ca. 50 km ● 962 hm  Rundkurs ● Mountainbike

0231 / 876940 bis Dienstag, den 03.08.2021

max. 10 Radler

Auto (Umlage)


Tourbeschreibung

Start unserer Mountainbike-Tour ist Siegburg, die Stadt am Fuße des Michaelsberges. Als erstes überqueren wir die ″Sieg″ und durchfahren die Stadt Sankt Augustin, deren Namengeber der Schutzpatron der ansässigen Steyler Missionare, der heilige Augustinus ist. Nachdem wir die Stadtgrenze überfahren... [weitere Informationen hier]


Wir erforschen die Geheimnisse der Stever

Die "SteverLandRoute" ein Familienradweg im Münsterland

Datum:

Tourenleitung:

Treffpunkt:

Start / Ziel:

StreckenINFO:

Anmeldung unter:

Teilnehmer:

Anreise (Kosten): 

Samstag, den 04.09.2021

André Medzech

Dortmund HBF ● 07:30 Uhr

Nottuln-Appelhülsen / Brambauer

ca. 75 km ● 227 hm  Einwegstrecke ● Tourenrad

0231 / 876940 bis Dienstag, den 31.08.2021

max. 10 Radler

Bahnfahrt (15,00 € p. P.)


Tourbeschreibung

Auf der "SteverLandRoute" fahren wir durch die typische Münsterländer Landschaft von Nottuln bis nach Brambauer. Der Zug bringt uns zum Startpunkt nach Nottuln-Appelhülsen. Von hier geht es auf ruhige Nebenstraßen zum beschauligen Örtchen Nottuln und weiter zur Quelleregion...[weitere Informationen hier]